Landesgartenschau Wittstock Dosse 2019

Wassermanagement für die Landesgartenschau Wittstock|Dosse 2019

Im Bereich des denkmalgeschützten Friedrich-Ebert-Parks an der Glinze werden 2100 m und im Park am Bleichwall werden 4500 m Brauchwasserleitungen verlegt. Für eine dauerhafte Bewässerung der Anlage werden 31 Wasserzapfstellen in regelmäßigen Abständen auf dem Gelände der Landesgartenschau installiert. Jeder park erhält einen Tiefbrunnen zur wirtschafftlichen Bereitstellung von Bewässerungswasser.

Stand Mai 2018