Straßenbegleitgrün

Straßenbegleitgrün, Baumbewässerung

Die unterschiedlichsten Verkehrsadern (z.B. Radwege, Fernstraßen) sind oft durch eine parallel verlaufende Bepflanzung aufgewertet. Innerstädtische Plätze und Wege werden durch attraktive und hochwertige Baumpflanzungen lebenswert gestaltet. Auch diese Pflanzen sind abhängig von kontinuierlich fallendem Regenwasser. Insbesondere bei einer Neupflanzung führt eine länger anhaltende Periode ohne ausreichenden Niederschlag zu irreparablen Schäden und hohen Verlustraten. Dadurch entstehen unnötige Folgekosten. Die ausgeschriebenen Bewässerungsleistungen, als Teil der Fertigstellungs- und Entwicklungspflege bei Straßenbegleitgrün, führen oft zur Überforderung der ausführenden Unternehmen. Bei Neupflanzungen mit einer hohen Anzahl Pflanzstellen ist eine bedarfsgerechte Bewässerung mit Wasserwagen nicht möglich. Die Installation einer unterirdischen Minimalbewässerung ist eine alternative und wirtschaftliche Lösung. Die Vorteile sind eine hohe Anwachsrate, geringe Ausfälle und keine Trockenschäden.

Unsere Planung realisiert für Sie:

  • die technische und erfahrene Ausnutzung der wassersparenden Tropfbewässerungstechnologie

  • langsame Bewässerung nach dem Prinzip der Erhaltung der Bodenluft

  • geringe konstante Wasserabgabemengen je Zeiteinheit und damit Realisierung großer Verlegelängen bei sehr geringen Rohrdurchmessern

  • minimale Drücke (Energieverbrauch) und dadurch geringere Materialeinsatzkosten

  • hohe Automatisierbarkeit der Anlagen und Nutzung des Bewässerungsmanagements über die klimatische Wasserbilanz sowie die Möglichkeit der Fernsteuerung

  • hoher Schutz vor Vandalismus, weil die Tropfrohre 30 – 50 cm unter der Oberfläche installiert werden