Beratung

für Ihr Bewässerungsprojekt

Der Umgang mit Wasser ist für uns in Deutschland allgegenwärtig, er ist verlässlich sicher und ungefährlich. Das gründet sich auf der Anwendung von strengen Trinkwassernormen.

Für die Anforderungen für die Pflanzenbewässerung, Springbrunnen und Fontänen ist es bis auf wenige Fälle ausreichend mit Brauchwasser zu arbeiten. Das kann Regenwasser, Brunnenwasser oder Wasser aus Oberflächengewässern sein. Die Kosten für die Verwendung von Brauchwasser sind meist um ein vielfaches geringer als die Verwendung von Trinkwasser.

Der erste Schritt den Nutzen Ihres geplanten Projektes zu sichern ist das Hinzuziehen unserer Fachkompetenz. Wir bieten Ihnen durch die Verknüpfung der Erfahrungen aus Brauchwasser-, Bewässerungstechnik und Pflanzenbaukenntnissen eine optimale Kombination, damit Sie Ihr Ziel auf höchstem Niveau erreichen.

Wir führen für Sie aus:

  • Machbarkeitsstudien zur Durchführung Ihres Bewässerungsprojektes

  • Machbarkeitsstudien zu wassertechnischen Anlagen und Rohrleitungsnetzen

  • Wir ermitteln für Sie die Bewässerungsraten, Wasserleistungen und Energieaufwendungen

  • Wir beraten Sie bei der Auswahl der Wasserquelle, dem Pumpentyp und der Pumpenleistung

  • Wir beraten Sie zum Anlagendesign und zum Management von Bewässerungsanlagen