LAGA Prenzlau 2013 - Areal See- und Stadtpark

Auftraggeber: Stadt Prenzlau

Leistungsbeschreibung: Ausführung LP 1 bis 9 für zwei automatische Bewässerungsanlagen

Erste Bewässerungsplanung für Landesgartenschau

Der See- und Stadtpark in Prenzlau wurden durch die Landesgartenschau 2013 aufgewertet. Der damalige Geschäftsführer Herr C. Hernjokl (aktueller Geschäftsführer der Landesgartenschau Wittstock/Dosse (2019) erinnert sich sehr positiv an die Leistungen von Irriproject. Ihm wurde klar, dass nur eine blühende Landesgartenschau die beste Möglichkeit ist die kalkulierten Erwartungen zu erfüllen. Die von Irriproject geplante Bewässerungsanlage im Seepark wird durch Wasser aus dem Unteruckersee versorgt. Damit konnten die Wasserkosten während der Durchführung der Landesgartenschau gesenkt werden. Des Weiteren sorgt eine frequenzgeregelte Pumpenanlage für eine hohe Energieeffizienz. Diese technische Ausrüstung war die nötige Sicherheit im sehr warmen Jahr 2013, um die Rasen- und Pflanzflächen mit ausreichend Wasser zu versorgen.

  • Landesgartenschau Prenzlau 2013 Seepark
  • Landesgartenschau Prenzlau 2013 Seepark
  • Landesgartenschau Prenzlau 2013 Seepark
  • Landesgartenschau Prenzlau 2013 Seepark
  • Landesgartenschau Prenzlau 2013 Seepark
  • Landesgartenschau Prenzlau 2013 Seepark
  • Landesgartenschau Prenzlau 2013 Seepark
  • Landesgartenschau Prenzlau 2013
  • Landesgartenschau Prenzlau 2013