• Kontakt

    Irriproject
    Ingenieurbüro Bewässerung | Wassertechnik

    Potsdamer Centrum für Technologie
    David-Gilly-Straße 1
    14469 Potsdam

    Dirk Borsdorff | Dipl. Ing. (FH)
    E-Mail: iww@irriproject.com

05/2018

Landesgartenschau Wittstock Dosse 2019

Wassermanagement für die Landesgartenschau Wittstock | Dosse 2019

Auftraggeber: Landesgartenschau Wittstock/Dosse 2019 gGmbH

Umsetzungszeitraum: 2017-2019

Im Bereich des denkmalgeschützten Friedrich-Ebert-Parks an der Glinze wird ein ca.800m langes Bewässerungsleitungsnetz mit 11 Wasserzapftstellen je 6m³/h und im Park am Bleichwall wird ein ca. 1200m langes Bewässerungsleitungsnetz mit 27 Wasserzapfstellen je 6m³/h, für eine dauerhafte Bewässerung der Anlage verlegt und installiert. Jeder Park erhält einen Beregungsbrunnen mit 20 bzw. 24m³/h zur wirtschafftlichen Bereitstellung von Bewässerungswasser.



Des Weiteren werden 68 Versenkgetrieberegner mit Wurfweiten zwischen 22 und 28m installiert. Diese sind hydraulisch CAD-kalkuliert und simuliert zur genauen Ermittlung der Niederschlagsrate für die ferngesteuerten Ventilkreise. Die Steuerung der Niederschlagsraten an die klimatische Wasserbilanz erfolgt über einen WEB-Zugriff auf ein Steuergerät.


Stand August 2019

Stand Oktober 2018

Die Hälfte der Bewässerungsanlage ist betriebsfertig installiert. Gleichzeitig wurde der Rollrasen verlegt und die restlichen Arbeiten werden bis Ende Oktober beendet.

Stand September 2018

Im Bleichwallpark wird eine automatische Bewässerungs- anlage gebaut. Die Gräben für die Regnerleitungen wurden gerade ausgehoben.

Stand Mai 2018