• Kontakt

    Irriproject
    Ingenieurbüro Bewässerung | Wassertechnik

    Potsdamer Centrum für Technologie
    Dennis-Gabor-Straße 2
    14469 Potsdam

    Dirk Borsdorff | Dipl. Ing. (FH)
    E-Mail: iww@irriproject.com

09/2020

Friedrichsplatz in Mannheim

Bewässerungsbrunnen und automatische Bewässerungsanlage am Wasserturm

Auftraggeber: Stadtraumservice Mannheim

Umsetzungszeitraum: 2021 bis 2022

Leistungsphasen: LP01 bis LP08

Für die Grünflächen des Mannheimer Wasserturms wird eine automatisch steuerbare Bewässerungsanlage von Irriproject geplant.

Hauptsächlich werden für die Bewässerung der Flächen Versenkgetrieberegner genutzt. Für die kleineren Randbereiche, Wechselflorbereiche und Hangbereiche werden Rotationssprühdüsenregner eingesetzt.

Um die Bewässerung zu realisieren, soll ein Brunnen im Trockenbohrverfahren bis in eine Tiefe von ca. 35 m gebohrt werden. In dem Brunnen wird eine Unterwassermotorpumpe mit Frequenzumrichter, um unterschiedliche Wasserabnahmemengen zu bedienen, installiert.

Als Brunnen-Schacht wird ein rechteckiger Trogschacht aus WU Beton in der Wegefläche verbaut. In diesem Schacht werden der Brunnenkopf mit Steigleitung, die Leitungsverteilung für die Bewässerungsbereiche und die Handzapfstellenleitung installiert.

Die Beregnungssteuerung wird als Gerät mit Webaccess ausgeführt. Durch die Anbindung des Gerätes an einen Wasserzähler kann das Steuergerät die jeweilige Flussmenge dem geöffneten Ventil zuordnen und mit den Sollwerten bzw. Durchschnittswerten vergleichen. Sämtliche Bewässerungsgänge werden protokolliert, Fehler werden gemeldet und für Störungen können Handlungsroutinen festgelegt werden.