• Kontakt

    Irriproject
    Ingenieurbüro Bewässerung | Wassertechnik

    Potsdamer Centrum für Technologie
    Dennis-Gabor-Straße 2
    14469 Potsdam

    Dirk Borsdorff | Dipl. Ing. (FH)
    E-Mail: iww@irriproject.com

06/2020

Landesgartenschau in Beelitz

Autarke und automatische Bewässerungsanlage

Auftraggeber: Stadt Beelitz

Umsetzungszeitraum: 2021 bis 2022

Leistungsphasen: LP03 bis LP08

Irriproject plant für die Landesgartenschau in Beelitz eine autarke und automatische Bewässerungsanlage für die Bereiche Park an der Nieplitz und Mühlenfließ. Die gestalterische Planung wurde durch das Landschaftsarchitektur-Büro plancontext realisiert.

Es werden, neben Getrieberegnern auf den großen Wiesenflächen und Tropfschläuchen in den kleineren Stauden-Flächen, hauptsächlich Rotationssprühdüsen-Versenkregner verbaut.

Für die Bewässerung liegt ein bereits errichtetes Hauptleitungsnetz mit Versorgungsbrunnen vor. Irriproject knüpft hier an und konnte über hydraulische Berechnungen das vorhandene Leitungsnetz optimal ausnutzen. Lediglich muss ein Anschluss der Ventilverteilereinheiten an das Hauptleitungsnetz hergestellt werden. Diese befinden sich in Ventilkästen in direkter Nähe zur Hauptleitung und werden in den Beetbereichen installiert. Es werden über 40 Elektrohydraulikventile in den Flächen verbaut.

Insgesamt werden auf dem Areal der Landesgartenschau Beelitz drei Steuergeräte eingesetzt. Zwei der Steuergeräte werden über eine Inselstromversorgung photovoltaisch mit Strom versorgt und sind somit autark. Da die Steuergeräte über eine GPRS-Kommunikation mit Mobilfunkvertrag verfügen, können diese über einen kostenfreien WEB-Access bzw. per Smartphone APP bedient werden.