• Kontakt

    Irriproject
    Ingenieurbüro Bewässerung | Wassertechnik

    Potsdamer Centrum für Technologie
    Dennis-Gabor-Straße 2
    14469 Potsdam

    Dirk Borsdorff | Dipl. Ing. (FH)
    E-Mail: iww@irriproject.com

08/2020

Neubau Am Postbahnhof in Berlin

Moderne und ressourcenschonende Bewässerung

Auftraggeber: Postbahnhof Development GmbH

Umsetzungszeitraum: 2021 bis 2023

Leistungsphasen: LP01 bis LP3

In Zusammenarbeit mit Levin Monsigny Landschaftsarchitekten werden die grünen Dachflächen des Neubaus Am Postbahnhof in Berlin zukünftig mit Regenwasser versorgt. Es sind Gräser-, Gehölz- und Staudenflächen auf unterschiedlichen Etagen geplant. Besonderes Augenmerk liegt auf dem begrünten Viadukt, welches zum Flanieren einladen soll.

Irriproject setzt hier auf höchste technische Standards, um eine sehr moderne und ressourcenschonende Bewässerungsanlage zu schaffen.

Die zu bewässernden Flächen befinden sich auf verschieden hohen Etagen. Daher wird ausschließlich eine energiesparende Tropfschlauchbewässerung eingesetzt.

 

Wie oben erwähnt wird die Anlage vorrangig mit Regenwasser betrieben, welches in einem vergrößerten Retentionsraum auf der Fläche des anliegenden Viaduktes gesammelt wird. Über eine sensorgesteuerte Schaltung kann das Wasser von dort abgelassen und in eine unterirdische Zisterne zwischengespeichert und für die Bewässerung der Dachflächen genutzt werden. Für längere niederschlagslose Zeiten wird eine Trinkwasserauffüllung vorgesehen. Die Bewässerung erfolgt über eine in der Zisterne horizontal eingebaute Unterwasserpumpe mit Frequenzregelung.

 

Der Daueranstauraum im Bereich des Viadukts wird mit circa 296 m³ angegeben und könnte im Idealfall für die Bewässerung, nach Füllung durch die Winterniederschläge, bereits ein Drittel des gesamten Jahresvolumens für die Bewässerung bereitstellen.