• Kontakt

    Irriproject
    Ingenieurbüro Bewässerung | Wassertechnik

    Potsdamer Centrum für Technologie
    David-Gilly-Straße 1
    14469 Potsdam

    Dirk Borsdorff | Dipl. Ing. (FH)
    E-Mail: iww@irriproject.com

05/2020

Neugestaltung der Himalaya Region im Tierpark Berlin Friedrichsfelde

Automatische Bewässerung mit Tropfschläuchen und Micro-Sprinklern

Auftraggeber: Hager Partner AG Berlin  

Umsetzungszeitraum: 2020 bis 2021

Leistungsphasen: LP 2 bis LP8

Irriproject plant im Zusammenhang mit der Neugestaltung der Himalaya Region im Tierpark Friedrichsfelde durch das Planungsbüro Hager Partner AG Berlin eine ökonomische Bewässerung der Neupflanzung um und teilweise in den Gehegen. Hierfür wurde eine 100%ige Microbewässerung mit Tropfschläuchen und Microregnern entworfen. Die hydraulischen Daten wurden mit Unterstützung einer Modellierungssoftware auf dem topografischen Geländeniveau unter dem zur Verfügung stehendem Druck berechnet.

Da sich das Gelände auf einer Weltkriegsschutthalde befindet, wird besonders darauf geachtet, dass die Versickerung des Bewässerungswassers nicht unter den Horizont der Deckschicht gelangt. Das Monitoring erfolgt mithilfe von Feuchtesonden bis in 1 m Tiefe (Messung der Bodenfeuchte in 8 verschiedenen Tiefenhorizonten). Echtzeitvisualisierungen des Feuchteverlaufs sind über einen Web-Access möglich.

Durch eine angepasste Bewässerungssteuerung und mit den Daten der Feuchtesensoren können sehr gute Anwachsraten ermöglicht werden. Besonders bei den geplanten Heckenanalagen kann es so zu einem zügigen Bestandsschluss kommen.